Geschichte des VCP Nordrhein

1973

Der Evangelische Mädchenpfadfinderbund (EMP) – Land Rheinland und die Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands (CP) – Land Nordrhein schließen sich zusammen zum Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder – Land Nordrhein.

1980

Landeslager in Jambville: LaLa in Gallien

1986

Landeslager in Einhaus bei Ratzeburg: Till Eulenspiegel

1990

Landeslager auf Jersey (GB): Spuren hinterlassen

1994

Landeskongress in Mülheim "(Einund) 20 Jahre VCP"

1996

Landeslager auf der Schildmatt (Elsaß)

2000

Landeslager in Rüthen: Wo der WahnSinn macht!

2003/2004

Aufgrund der angespannten finanziellen Situation des Landes, muss sich das Land von seinem langjährigen und beliebten Bildungsreferenten "Dimitri" Dieter Thomashoff trennen.

2004

Landeslager in Sonneberg (Thüringen)

2005

Umzug des "Haus Landeskirchliche Dienste" in die Graf-Recke-Str.

2008

Landespfingstlager "Die Schotten kommen" in Haltern am See

2009

Außerordentliche Landesversammlung in Düsseldorf

2012

Landespfingstlager