Nordrhein Online

Nordrhein Online

Corona har uns in letzter Zeit einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht. Damit wir unsere Ideen zu Alternativen Gruppenstunden, sonstige Pandemielösungem oder Zeitvertreibe untereinander teilen können oder einfach damit wir uns nicht komplett aus den Augen verlieren – treffen wir uns ab jetzt jeden Dienstag online.

Eingeladen sind alle Ortsleitungen, Gruppenleitungen und aktiven Mitarbeiter im VCP – ihr müsst euch nicht anmelden, wenn ihr aber den Link bisher nicht per Mail bekommen habt wendet euch kurz ans Landesbüro.

Handlungsempfehlung zum Umgang mit der Corona- Pandemie und Gruppenstunden

Handlungsempfehlung zum Umgang mit der Corona- Pandemie und Gruppenstunden

Liebe Ortsleitungen,
in den aktuellen FAQ zur Eindämmung der Corona-Pandemie in der Jugendförderung, die sich auf die CoronaSchVO, gültig bis 28.03.2021 bezieht, sind einige Präsenzangebote in der Jugendförderung unter Beachtung von Mindestabstand, Alltagsmaske, Hygieneanforderungen und Rückverfolgbarkeit (§§2 bis 4a) zugelassen.
Dies betrifft nach §7 Abschnitt 1a:
• Angebote der Jugendförderung für Gruppen von höchstens fünf jungen Menschen bis zum Alter von einschließlich 18 Jahren (zzgl. Betreuungsperson)
• Angebote im Freien für Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren (zzgl. Betreuungsperson)
Hier könnt ihr die kompletten FAQ nachlesen:
FAQ_Landesjugendring
Wir möchten euch dringend bitten in euren Stämmen zu überlegen wie ihr mit der Situation umgeht. Wir halten es für sehr vernünftig aktuell noch keine Präsenzangebote anzubieten!
Unsere Gründe dafür sind:
• die Inzidenz-Werte und Infiziertenzahlen steigen seit Tagen weiter an, sodass in manchen Städten wieder ein harter Lockdown droht
• die Impfungen finden nicht in der Größenordnung wie gewünscht statt und sind wiederholt ins Stocken geraten
• das Absichern von Zusammenkünften durch Schnelltests funktioniert aktuell mangels Organisation und fehlender Testmaterialien nicht flächendeckend
Nach den Osterferien werden wir je nach Lage die Situation neu beurteilen und euch eine neue Handlungsempfehlung geben.
Wir hoffen auf eure Mithilfe und euer Verständnis zum Schutz des Allgemeinwohls.
Viele Grüße und Gut Pfad Eure Landesleitung

Jagd auf Mister X

Jagd auf Mister X

Ein Interaktives Detektivspiel für die Pfadfinderinnen- und Pfadfinderstufe Und dieses Jahr auch für alle 16+

Liebe Pfadis,

der VCP Nordrhein wurde gehackt und braucht nun eure Hilfe, um wieder Herr der Lage zu werden. Wie es aussieht hat Mr. X online sein Unwesen getrieben und ein riesiges Chaos hinterlassen. Wie groß ist das Ausmaß der Zerstörung? Wer ist Mr. X? Und was zum Teufel ist denn bitte eine „EMail Adresse“? All diese Fragen müssen am 06. März beantwortet werden.

Habt ihr das Zeug dazu den VCP Nordrhein zu retten?

Seid dabei, wenn die „Jagd auf Mr. X“ stattfindet und gebt euer Bestes, um den Gangster dingfest zu machen und seine Identität zu entlarven!

Spielverlauf

Um 11 (oder 17) Uhr findet das Informationstreffen des Internationalen Detektivteams (IDT) via Zoom statt (den Link erhaltet ihr nach eurer Anmeldung). Von dort aus machen sich verschiedene kleine Teams digital auf die Reise, um Mr. X zu jagen.

Dabei sammeln die Detektive Hinweise, die sie später benötigen, um das Phantom zu identifizieren. Um 14 (19:30) Uhr treffen sich alle Detektive wieder zur Bestandsaufnahme via Zoom. Wir gehen davon aus, dass ihr für die Lösung des Spiels nicht die ganze Zeit benötigt und eine Pause vor dem finalen Treffen einlegen könnt. Hier zeigt sich auch, ob die Teams ausreichend Hinweise gesammelt haben, um die Identität von Mr. X zu klären. Nach einem gemeinsamen Austausch bieten wir euch an, gerne noch länger in Kleingruppen zu quatschen.

Für den Austausch in eurer Gruppe stellen wir euch gerne unseren Zoom Raum zur Verfügung. Solltet ihr für eure Kommunikation untereinander eine andere Plattform haben, könnt ihr diese auch gerne nutzen.

Information für Teilnehmendei 16+

Wir möchten euch die Möglichkeit geben auch auf die Jagt nach Mister X zu gehen. Je nach Anmeldezahlen entweder mit den Jungpfadfinder*innen und Pfadfinder*innen zeitgleich oder – sollte dies erforderlich sein – am gleichen Tag nachmittags. Wir werden euch über die Uhrzeit nach Ablauf der Anmeldefrist informieren. Wir freuen uns auf euch!

vcp Nordrhein
Stufenarbeit Pfadfinderstufe
Clara Herrmann
clara.herrmann@vcp-nordrhein.de
www.vcp-nordrhein.de

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Gesichtsmasken DIY

Gesichtsmasken DIY

Clara hat ein Video gedreht, wie Gesichtsmasken selbst genäht werden können.

Bringt ein bisschen Farbe in die Corona-Zeit! Schickt uns eure Bilder von euren kreativ genähten Gesichtsmasken!

gegen-das-virus@vcp.de oder verlinkt vcp_de bei Social Media.

Wichtig beim Tragen ist jedoch, sich nicht in falscher Sicherheit zu wiegen. Auch mit Gesichtsmaske müssen die grundlegenden Regeln im Kampf gegen die Ausbreitung von Coronaviren befolgt werden:

  • Regelmäßig und gründlich Hände mit Seife waschen
  • Husten und Niesen in die Armbeuge
  • Nicht ins Gesicht fassen
  • Ausreichend Abstand von anderen Personen halten

von: https://www.vcp.de/pfadfinden/

Gegen das Virus: Pfadfinden-Gesichtsmaske nähen from VCP.de on Vimeo.

Landeslager 2020

Landeslager 2020

 21. April 2020 

 VCP Nordrhein Hans-Böckler-Straße 7 40476 Düsseldorf 

An die Orte 

Hallo zusammen, ihr habt es schon geahnt: das LaSolar wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Am Samstag haben wir uns mit allen aus dem Lala Team beraten, die Zeit hatten an einer Telefonkonferenz teilzunehmen. Schweren Herzens haben wir entschieden, dass wir das Landeslager in diesem Sommer – unser LaSolar – nicht stattfinden lassen können. Es ist unklar, wann Gruppenstunden wieder starten. Wir wissen nicht, wann wir uns als Team treffen können und Abstandsregeln auf einem Lager einzuhalten geht eigentlich nicht. Eine sorgfältige Vorbereitung nach unseren Vorstellungen scheint derzeit nicht möglich. Es gibt die Möglichkeit, das Lager auf das nächste Jahr zu verschieben. Das möchten wir gerne mit euch zusammen entscheiden. Parallel wird gerade auch im Team geklärt, wie die Bereitschaft für nächstes Jahr aussehen würde. 

Ein Lager vorzubereiten macht nur Spaß, wenn Leute kommen. Das wisst ihr ja selber. 

Der Platz hat Kapazitäten für uns in der Zeit der Sommerferien in NRW. Sommerferien in NRW 05. – 17.08.2021 Für eure Beratungen nennen wir euch die nächsten beiden Großlager, die für eure Orte evt. eine Rolle in der langfristigen Planung spielen: 

  • 30.07. – 08.08.2022 Bundeslager in Großzerlang 
  • 2023 Jamboree in Korea 

Gebt uns bitte direkt eine persönliche Einschätzung und einen Termin, wann euer Ort das beraten kann

Vielen Dank! 

Jens und Fabian 

Ideen für die Coronazeit

COVID 19 Brief der LL

An die OL, GL, Beauftragte und Vorstand

z.K. LL und LVV

Liebe Pfadfinder*innen aus Nordrhein,

Wir – die LL und der LVV – leiten euch hiermit noch einmal die Stellungnahme des Bundes weiter, und wollen dies noch um die neuesten Entwicklungen in unserem VCP-Land ergänzen.

Die Landesversammlung wurde bekanntermaßen schon abgesagt. Außerdem werden wir alle vom Land geplanten Aktivitäten im März und April absagen.

 Dies sind die folgenden Aktionen:
– Mr. X (21.03.2020)
– Quereinsteigerkurs (22.03.2020)

Momentan ist nicht abzusehen wie sich die Lage entwickelt und wie lange diese andauern wird. Wir vom Land werden uns deshalb weiterhin so gut es geht über die aktuelle Situation informieren, um euch Empfehlungen zu geben.

Vom Ministerpräsidenten Armin Laschet wurde am Freitag den 13.03.2020 bekannt gegeben, dass die Schulen, Kitas,  Universitäten und Fachhochschulen geschlossen bleiben. Da am Sonntag den 15.03.2020 in der Pressemitteilung des Landes NRW (https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus ) bekannt gegeben wurde, dass darüber hinaus sämtliche Bars, Clubs, Fitnessstudios etc. geschlossen bleiben und alle Freizeitangebote eingestellt werden sollen, möchten wir euch hiermit auffordern, sämtliche Aktivitäten im Ort abzusagen oder zu verschieben, bis der Erlass des Landes aufgehoben wurde.

Das bedeutet aber nicht, dass wir alle völlig untätig sind. Vielleicht könnt ihr eine digitale Gruppenstunde abhalten? Plant, was ihr machen wollt, wenn sich alle wieder sehen können wie gewohnt. Soll das erste Treffen ein Fest werden und jeder bringt etwas mit? Wollen die Gruppenkinder vielleicht Einkäufe für Nachbarn erledigen, die zur Risikogruppe gehören? Vielleicht wird eine Skype – Singerunde ein voller Erfolg?

Wir möchten mit diesen Informationen darauf hinweisen, sich jetzt besonnen zu verhalten und an die Empfehlungen des RKI und der Gesundheitsbehörden zu halten. Es ist wichtig, nun gesellschaftlich zusammen zu stehen, sich nach Möglichkeit gegenseitig zu unterstützen. Dazu gehört es, sich vor allem bei Einkäufen vernünftig zu verhalten und nur das zu besorgen, was man wirklich braucht, da auch andere Menschen darauf angewiesen sind. Es ist momentan noch wichtiger als sonst, sich an seine pfadfinderischen Tugenden zu halten, um die älteren und schwächeren Menschen in unserer Gesellschaft zu schützen.

Landesversammlung Absage

Landesversammlung Absage

Liebe Nordrheiner*innen,

wir möchten euch hiermit mitteilen, dass wir die Landesversammlung I 2020 des VCP Nordrhein schweren Herzens absagen müssen. Seit unserem gestrigen Schreiben hat sich die Beurteilung der aktuellen Situation mit dem neuartigen Corona-Virus soweit verändert, dass wir eine Durchführung der LV für nicht mehr vertretbar halten.
Nach neuen Empfehlungen des RKI, der EKiR sowie WOSM müssen auch wir versuchen, die Ausbreitung so weit wie möglich zu verhindern/verlangsamen.
Es gibt nach aktuellem Stand noch keinen Ausweichtermin. Wir werden euch aber so schnell es möglich ist über einen möglichen Ausweichtermin informieren. Ebenso denken wir gemeinsam mit der Landesleitung intensiv über alternative Formen der innerverbandlichen Willlensbildung nach, um auch ohne persönliche Treffen den Austausch zu ermöglichen und Entscheidungen treffen zu können.

Gut Pfad und hoffentlich auf ganz bald,

Euer Landesversammlungsvorstand

P.S.
Aufgrund der kurzfristigen Absage bitten wir euch, diese Info in eurem Stamm weiterzugeben.

Jagt auf Mister X

Jagt auf Mister X

 Wer ist Mr. X? 

Expertenteams aus der ganzen Welt machen sich auf die Suche nach dem berüchtigten Phantom. Der Hinweis eines Spitzels ruft sie nach Essen, wo Mr. X angeblich am 6. April laut einem Informanten ein Geschäft abwickeln soll. 

Seid dabei, wenn die „Jagd auf Mr. X“ stattfindet und gebt euer Bestes, um den Gangster dingfest zu machen und seine Identität zu entlarven! 

Pin It on Pinterest

Share This